Priess A/S

Priess A/S lieferte 17 Trafostationen für das Windkraftanlagen-Testzentrum in Østerild.

Die größte der gelieferten Stationen hat eine Grundfläche von 63 m2 und ist damit die derzeit größte von Priess vormontiert gelieferte Station.

  • 9 x Technik-Shelter (LxBxH: 2500 x 2000 x 2000) für die Messmasten
  • Größe: LxBxH: 15000 x 4200 x 3000 mm für 36-kV-Schaltanlagen, geliefert mit Stahlfundament
  • 7 x Transformatorstationen (1x für jeden Windkraftanlagenstandort) LxBxH: 10000 x 2000 x 2200 mm mit Traforaum, 33-kV-Zähler und Kundenraum für Windkraftanlagenhersteller, sowie Risøs eigener Testraum
  • Dach gestrichen mit Preotex Strukturfarbe
Kunde
Installationsadresse
Partner
  • blank
  • blank
  • blank
  • blank
blank

Weitere Details

Die 17 Shelter sind alle mit Holz verkleidet und schwarz gestrichen. Die Shelter haben Satteldächer mit Dachleisten. Das Dach ist mit Preotex Sandfarbe gestrichen.

Østerild ist weltweit der erste Ort, an dem Windkraftanlagen so hoch wie die Pylone der Storebælt-Brücke unter optimalen Windbedingungen getestet und weiterentwickelt werden können.

Das Testzentrum beherbergt insgesamt sieben Prüfstände und ist derzeit der einzige Ort auf der Welt, an dem die großen Windkraftanlagen der Zukunft getestet werden können. Zusammen mit der Windkraftanlagenindustrie können die DTU-Forscher hier die enge Zusammenarbeit mit den Windkraftherstellern fortsetzen, der Dänemark seine führende Position bei der Entwicklung neuer Windkraftanlagentechnologien verdankt.

Das Testcenter Østerild ist die Voraussetzung dafür, dass wir in der dänischen Windkraftanlagenindustrie Know-how binden und Arbeitsplätze sichern können.

Sie möchten mehr erfahren?

Gerne stehen wir Ihnen für ein unverbindliches Gespräch über Ihr Projekt zur Verfügung.

    Diese Website wird durch Google-reCAPTCHA geschützt – es gelten die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen.

    Uffe Ramshøj

    Projekt-Manager
    Transformatorenstationen

    blank