Priess A/S

Die Firma Priess hat die erste komplette Versorgungsstation für die neue Boosterstation für Fernwärme in Horsens geliefert.

Die Boosterstation wurde von der Firma Pipeteq geliefert, die eine neue und äußerst kompakte „Plug and Play“-Boostereinheit entwickelt hat. Pipeteq hat sich für die Firma Priess als ihrem neuen Lieferanten von Versorgungsstationen für diese neu entwickelte Einheit für Fernwärmekunden entschieden. Die Versorgungsstation wird mit abnehmbarem Dach und Gehäuse in einer Lösung sowie mit Betonfundament geliefert.

  • LBH 2200 x 1800 x 1750 mm 
Kunde
Installationsadresse
Partner
  • blank
  • blank
  • blank
  • blank
blank

Weitere Details

Die Station hat eine schwarz gestrichene Holzverkleidung, kann alternativ aber auch mit einer wartungsfreien Verkleidung geliefert werden, wie Aluzink-Profilblech in einer Farbe nach Wahl lt. RAL-Skala.

Man hat sich für die Firma Priess als Lieferanten auf der Grundlage unserer vielen Möglichkeiten individueller und flexibler Kundenlösungen in diesem Bereich sowie unserer hohen Qualität und langen Lebensdauer von 35-40 Jahren entschieden. Die Versorgungsstationen der Firma Priess haben eine natürliche Lüftung über die Dachkonstruktion, die Kondenswasser in der Versorgungsstation vorbeugt.

Sie möchten mehr erfahren?

Gerne stehen wir Ihnen für ein unverbindliches Gespräch über Ihr Projekt zur Verfügung.

    Diese Website wird durch Google-reCAPTCHA geschützt – es gelten die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen.

    Lars Ehlern Bech

    Produktmanager
    Technischer Vertrieb

    intet-foto-ikon