Priess A/S

Bei Priess A/S haben wir ein gründlich getestetes Konzept sowohl für Standard- als auch für kundenspezifische Ortsnetz-Trafostationen.

Seit mehr als 25 Jahren aktualisieren und verbessern wir kontinuierlich das heute verwendete Shelter-Konzept. Dies macht uns zu einem wertvollen Partner, der die Aufgaben stets professionell und im engen Dialog mit Ihnen als Kunde ausführt.

  • Qualitätsprodukt
  • Minimaler Wartungsbedarf
  • Langlebigkeit
  • Guter Kundendienst
  • Umfassende Erfahrung
  • Fokus auf Weiterentwicklung
blank

100 % Made in Denmark

Alle Ortsnetz-Trafostationen von Priess A/S werden in unserem eigenen Werk in Vinderup hergestellt, einschließlich 99 % aller Komponenten, die Teil der Stationen sind.

Das garantiert gute dänische Qualität, schnelle Lieferzeit und hohe Flexibilität.

blank
blank

Qualitätssicherung der Trafostationen

Unsere Trafostationen werden regelmäßig getestet. Damit die Bediener und die Passanten immer die bestmögliche Sicherheit haben.
Dies geschieht unter anderem dadurch, dass wir im Laufe der Zeit mehrere amtlich anerkannte Lichtbogentestreihen an unseren Trafostationen durchgeführt haben – zuletzt 2020.
Wir testen unsere Trafostationen gemäß DS/EN/IEC 62271-202. Damit sind unsere getesteten Trafostationen nach DS/EN/IEC 62271-202 – IAC-AB – klassifiziert. Wir haben im Laufe der Jahre Tests mit 20 kA und 36 kA (1 Sekunde) durchgeführt.

Ein Lichtbogentest ist ein Test, der sicherstellt, dass Passanten an einer Trafostation bei einem Kurzschluss in der Station nicht verletzt werden. In Dänemark besteht keine gesetzliche Pflicht, einen Lichtbogentest durchzuführen. Aber um Ihnen die beste und sicherste Station bieten zu können, werden unsere Ortsnetz-Trafostationen regelmäßig getestet.

Ortsnetz-Trafostationen als Spezialanfertigung

Zusätzlich zu Standardstationen sind individuelle, in 200-mm-Sprüngen (Breite/Länge) variable Stationen in der gewünschten RAL-Farbe lieferbar.

Wir können direkt an die Baustelle liefern. Sie entscheiden, ob Sie die Lieferung und Mittelspannungssysteme übernehmen oder ob wir dafür verantwortlich sein sollen.

Alle spezialgefertigten Stationen sind wie unsere Standardstationen aufgebaut, jedoch mit größeren Profilrohren und stärkeren Dachprofilen. Darüber hinaus ist das Dach wie bei Standardstationen abnehmbar. Das Dach kann mit Hilfe der Anschlagpunkte in jeder Ecke angehoben werden.

Alle Stationen (auch Standard) werden mit oder ohne Betonfundamentplatte mit Aussparungen für Kabelkanäle geliefert.

blank

Sie möchten mehr erfahren?

Gerne stehen wir Ihnen für ein unverbindliches Gespräch über Ihr Projekt zur Verfügung.

Diese Website wird durch Google-reCAPTCHA geschützt – es gelten die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen.

Uffe Ramshøj

Projekt-Manager
Transformatorenstationen

blank