Priess A/S

Dänische Qualität seit 1921

Priess A/S ist ein traditionsreiches Unternehmen, dessen Wurzeln bis in das Jahr 1921 zurückreichen. Seitdem hat sich das Werk in Vinderup der kontinuierlichen Marktentwicklung angepasst. Priess A/S ist Dänemarks führender Anbieter eines breiten Produktspektrums für Trinkwasser, Abwasser, Fernwärme, Breitband, Versorgung und vieles mehr.

Es werden sowohl Standard- als auch kundenspezifische Lösungen angeboten. Priess stellt dabei sicher, dass alle individuellen Anforderungen und Wünsche berücksichtigt werden. Unsere Lösungen mit fertig montierten Stationen, die vor Ort nur noch angeschlossen werden müssen, sind sehr gefragt.

Priess A/S beschäftigt in Vinderup mehr als 150 Mitarbeiter, verteilt auf die Bereiche Produktion, Vertrieb, Verwaltung, Planung und Entwicklung/Technik.

Priess A/S hat einen guten Ruf, ist mit dem westjütländischen Standort fest verwurzelt und sich seiner sozialen Verantwortung in der Region sehr bewusst. Das Unternehmen verfügt über treue Mitarbeiter mit einer langjährigen Betriebszugehörigkeit. Dies trägt dazu bei, den besonderen Geist von Priess zu bewahren.

Eigentumsverhältnisse

Priess A/S gehört zur Alfred Priess Holding A/S.

Ziel ist es, Priess A/S zu einem modernen, ambitionierten Industrieunternehmen mit verstärkter Ausrichtung auf Technologieprodukte und internationale Expansion weiterzuentwickeln. Im April 2016 wurde Intego Shelters übernommen und die Produktion von Aalborg nach Vinderup verlagert. Im Mai 2018 wurde Pipeteq Solution übernommen, ein Spezialist für Fernwärmeoptimierung. Anfang 2019 wurde die deutsche Tochtergesellschaft Priess Deutschland GmbH gegründet.

Geschäftsleitung

Das Leitungsgremium besteht aus Thomas Rohde (Geschäftsführer, CEO), Ole Larsen (Werksleiter, COO) und Niels Brøker (Leiter der Finanzabteilung, CFO).

blank
Thomas Rohde

CEO

blank
Ole Larsen

COO

blank
Niels Brøker

CFO