Priess A/S

Dänische Qualität seit 1921

Priess A/S ist ein traditionsreiches Unternehmen, dessen Wurzeln bis in das Jahr 1921 zurückreichen. Seitdem hat sich das Werk in Vinderup der kontinuierlichen Marktentwicklung angepasst. Priess A/S ist Dänemarks führender Anbieter eines breiten Produktspektrums für Trinkwasser, Abwasser, Fernwärme, Breitband, Versorgung und vieles mehr.

Es werden sowohl Standard- als auch kundenspezifische Lösungen angeboten. Priess stellt dabei sicher, dass alle individuellen Anforderungen und Wünsche berücksichtigt werden. Unsere Lösungen mit fertig montierten Stationen, die vor Ort nur noch angeschlossen werden müssen, sind sehr gefragt.

Priess A/S beschäftigt in Vinderup mehr als 150 Mitarbeiter, verteilt auf die Bereiche Produktion, Vertrieb, Verwaltung, Planung und Entwicklung/Technik.

Priess A/S hat einen guten Ruf, ist mit dem westjütländischen Standort fest verwurzelt und sich seiner sozialen Verantwortung in der Region sehr bewusst. Das Unternehmen verfügt über treue Mitarbeiter mit einer langjährigen Betriebszugehörigkeit. Dies trägt dazu bei, den besonderen Geist von Priess zu bewahren.

Geschäftsleitung - Ole Bjerre Christiansen, CEO

Priess A/S befindet sich in einer spannenden Entwicklungsphase und hat sich zum Ziel gesetzt, seine führende Position bei Technik-Sheltern und Versorgungsschränken in Dänemark und in den regionalen Märkten zu verteidigen und die Entwicklung und Vermarktung intelligenter und umweltfreundlicher Photovoltaik-Lichtmasten fortzusetzen – so die Strategie.

„Der Markt ist bisweilen durch spezielle Anforderungen geprägt und verlangt eine Gesamtlösung für komplexe Aufgaben. Bei der Realisierung dieser Lösungen nimmt Priess das Steuer selbst in die Hand. In den letzten Jahren haben wir uns entsprechend den Marktanforderungen weiterentwickelt. Dabei haben wir fundierte Erfahrung erworben, sodass wir heute in der Lage sind, große und kleine Aufgaben stemmen zu können“, sagt CEO Ole Bjerre Christiansen und fährt fort: „Dies beinhaltet schlüsselfertige Technik-Shelter für Breitband, Versorgung, Fernwärme, Telekommunikation und Daten, mit Öltank und Trafo usw. komplett ausgerüstete Trafo-Stationen, innovative Smart-City-Konzepte auf Photovoltaik-Basis und dergleichen mehr.“

Dies ist nur ein kleiner Teil unserer Aktivitäten im Rahmen der für Priess A/S beschlossenen Wachstumsstrategie. Durch den Verkauf der Lichtmastabteilung wurde Produktionsfläche frei, sodass wir uns jetzt auf das Wachstum im Marktsegment Technik-Shelter und Trafo-Stationen fokussieren können. Darüber hinaus wird das Wachstum am deutschen Markt durch die Gründung der Tochtergesellschaft Priess Deutschland GmbH unterstützt, die sich auf Technik-Shelter für Breitband und Fernwärme konzentriert. Die Strategie, vorgefertigte PLUG & PLAY-Lösungen anzubieten, erfordert mehr Platz und den kontinuierlichen Aufbau spezieller Fähigkeiten.

Mit unserem flexiblen und lösungsorientierten Ansatz können wir quer über alle Geschäftsfelder immer mehr Aufgaben lösen – in Dänemark und im Ausland.

blank
Mit freundlichen Grüßen,

Ole Bjerre Christiansen, CEO/Geschäftsführer

Eigentumsverhältnisse

Priess A/S gehört zur Alfred Priess Holding A/S.

Ziel ist es, Priess A/S zu einem modernen, ambitionierten Industrieunternehmen mit verstärkter Ausrichtung auf Technologieprodukte und internationale Expansion weiterzuentwickeln. Im April 2016 wurde Intego Shelters übernommen und die Produktion von Aalborg nach Vinderup verlagert. Im Mai 2018 wurde Pipeteq Solution übernommen, ein Spezialist für Fernwärmeoptimierung. Anfang 2019 wurde die deutsche Tochtergesellschaft Priess Deutschland GmbH gegründet.

Geschäftsleitung

Im Zusammenhang mit dem Eigentümerwechsel erhielt das Unternehmen am 1. Oktober 2007 eine neue Geschäftsführung mit Ole Bjerre Christiansen als Geschäftsführer. Das Leitungsgremium besteht aus Ole Bjerre Christiansen (Geschäftsführer, CEO), Ole Larsen (Werksleiter, COO) und Niels Brøker (Leiter der Finanzabteilung, CFO).

blank
Ole Bjerre Christiansen

CEO

blank
Ole Larsen

COO

blank
Niels Brøker

CFO